Über den Börsen-Bibliothekar

boersenexperte-ulrich-w-hanke-boersianer-infoUlrich W. Hanke, 1977 in Frankfurt am Main geboren, ist Herausgeber und Chefredakteur des digitalen Anlegermagazins boersianer.info. Der Finanzjournalist hat in der Vergangenheit unter anderem für die WirtschaftsWoche, Capital, Börse Online und das Schweizer Anlegermagazin Stocks gearbeitet. Er absolvierte in Frankfurt ein Studium zum Diplom-Betriebswirt, währenddessen er bei der Fondgesellschaft Union Investment arbeitete. In seinem Blog nimmt er Geldanlagen, Finanzbücher und Web-Inhalte genau unter die Lupe. Kollegen haben ihm deshalb den Spitznamen „Börsen-Bibliothekar“ verpasst. Sein größtes Hobby sind Historische Wertpapiere, mit denen er sich auch beruflich befasst. Der Blog dazu: Hankes Historische. Hanke gab auch drei Jahre lang die monatliche Zeitschrift NONVALEUR Nachrichten | News zu Historischen Wertpapieren heraus.

Das Beste aus HANKES BÖRSEN-BIBLIOTHEK ist unter dem Titel „Börsenwissen kompakt“ im Verlag Bloggingbooks erschienen und etwa bei Amazon erhältlich. Ein weiteres Buch von Ulrich W. Hanke: „Börsenstars und ihre Erfolgsrezepte“ (Börsenbuchverlag) finden Sie ebenfalls bei Amazon. Ein Interview mit dem Börsen-Bibliothekar über die Idee zu seinem Blog über Geldanlage und Finanzbücher finden Sie im Interview-Blog.

HANKES BÖRSEN-BIBLIOTHEK wurde für den Finanzblog-Award 2012 der Comdirect nominiert und war beim Finance Blog of the Year 2012 von Smava im Finale. Ulrich W. Hanke erhielt darüber hinaus den Journalistenpreis „Historische Wertpapiere und Finanzgeschichte” 2012 in der Kategorie Elektronische Medien. Finanz.de zählt HANKES BÖRSEN-BIBLIOTHEK ferner zu den besten 25 deutschen Finanzblogs.


Bis Ende Juli 2012 erschien der Blog unter http://blog.wiwo.de/hankes-boersen-bibliothek/. Einige der Beiträge sind noch unter dieser Adresse online. Sämtliche Beiträge und neue Blogeinträge finden Sie jedoch nur unter http://blog.boersianer.info bzw. www.hankes-boersen-bibliothek.de.