12. Dezember 2017

Eine Enthüllung der besten Tricks?

TRADING

Hedgefondsmanager und Bestsellerautor Jack D. Schwager ist in seinem Buch auf der Suche nach den Geheimnissen der erfolgreichsten Trader.

jack-d-schwager-market-wizardsJack D. Schwager ist durch seine Buchreihe Magier der Märkte bekannt geworden. Dafür interviewte der Hedgefondsmanager die besten Trader der Welt – immer mit dem Ziel, herauszufinden, was die erfolgreichen von gewöhnlichen Investoren unterscheidet. Das kleine Buch der Market Wizards (englisch für Zauberer; Börsenbuchverlag 2015; ISBN: 978-3864702488) ist ein Kompendium der Buchreihe; für Schwager eher eine Einführung in die Buchreihe, die er natürlich nach wie vor verkaufen möchte. In 23 Kapiteln und auf gut 200 Seiten beschreibt Schwager, dass die Börsenzauberer auch mal schieflagen, insbesondere zu Beginn ihrer Karrieren.

Namentlich erwähnt er Jim Rogers, Marty Schwartz und einige andere weniger bekannte Trader. Die vielleicht wichtigste Lektion aus dem Buch: Ein Handelssystem sollte zur Persönlichkeit des Traders passen. Warum? Wer beispielsweise ein gekauftes, ein fremdes System verwendet, der wird sich von der Strategie abwenden, wenn sie in einer schlechten Phase nicht funktioniert. So ist der Anleger aber oft auch nicht dabei, wenn es wieder aufwärts geht. Dann gehört natürlich noch Geduld und Disziplin zur Geldanlage, genauso wie das Verlieren zum Spiel. Schwager erklärt, warum schrittweises Ein- und Aussteigen wichtig ist. Neben vielem Wissenswertem liefert er aber auch einige Banalitäten. Das größte Manko an dem Buch ist zugleich seine Stärke. Wer das Buch gelesen hat, wird zu weiterer Literatur greifen wollen, aber eben auch müssen. Wenngleich das Wort Trading ziemlich oft fällt, eignet sich das Buch auch zur Lektüre für den langfristig denkenden Investor. Wer jedoch konkrete Zaubertricks erwartet, ist hier falsch aufgehoben.

Viel Spaß bei der Lektüre und viel Anlageerfolg,

Ihr Ulrich W. Hanke


Zur kompletten boersianer.info-Ausgabe #36 geht’s hier:
Kostenloser Download (pdf)
.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*